Risiko-Offenlegungserklärung

Risiko-Offenlegungserklärung

In Anbetracht der Zustimmung von GeneTrade zum Abschluss von außerbörslichen („OTC“) Devisenkontrakten mit dem Unterzeichner (im Folgenden als „Kunde“ bezeichnet) erkennt der Kunde an, versteht und stimmt zu, dass:

1. Trading ist äußerst spekulativ und risikobehaftet.

Der Devisenhandel ist in hohem Maße spekulativ und nur für Kunden geeignet, die (a) die wirtschaftlichen, rechtlichen und sonstigen Risiken verstehen und bereit sind, diese zu übernehmen, und (b) finanziell in der Lage sind, Verluste zu übernehmen, die deutlich über die Marge oder die Einlagen hinausgehen. Devisen sind keine geeignete Anlage für Pensionsfonds. Der Kunde ist damit einverstanden, dass er diese Risiken versteht, dass er bereit und in der Lage ist, die Risiken des Devisenhandels finanziell und anderweitig zu übernehmen, und dass der Verlust des gesamten Kontosaldos des Kunden den Lebensstil des Kunden nicht beeinträchtigt.

2. Hohe Hebelwirkung und niedrige Margen können zu schnellen Verlusten führen.

Die hohe Hebelwirkung und die niedrigen Margen, die mit dem Devisenhandel verbunden sind, können zu erheblichen Verlusten aufgrund von Preisänderungen bei Devisenkontrakten, Fremdwährungskontrakten führen. Kunden müssen die Mindestmargenanforderung für ihre offenen Positionen jederzeit einhalten. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, seinen Kontostand im Auge zu behalten. GeneTrade hat das Recht, einige oder alle offenen Positionen zu liquidieren, wenn die Mindestmargenanforderung nicht eingehalten wird. Zunehmende Hebelwirkung erhöht das Risiko.

3. Preise, Marge und Kursbewertungen werden von GeneTrade festgelegt und können sich von den anderswo gemeldeten Preisen unterscheiden.

GeneTrade wird Preise für den Handel, die Bewertung von Kundenpositionen und die Bestimmungen der Margenanforderungen zur Verfügung stellen. Obwohl GeneTrade davon ausgeht, dass diese Preise in einem angemessenen Verhältnis zu den auf dem Interbankenmarkt verfügbaren Preisen stehen werden, können die von GeneTrade gemeldeten Preise von den Preisen abweichen, die den Banken und anderen Teilnehmern des so genannten Interbankenmarktes zur Verfügung stehen. GeneTrade wird bei der Festlegung und Erhebung der Marge erheblichen Ermessensspielraum haben. GeneTrade ist berechtigt, Gelder auf dem Kundenkonto für Margen in und aus einer solchen Fremdwährung zu einem Wechselkurs umzurechnen, der von GeneTrade nach eigenem Ermessen auf der Grundlage der dann geltenden Geldmarktkurse festgelegt wird.

4. Telefonische Auftragserteilung und sofortige Ausführung.

Marktaufträge, die über den GeneTrade Trading Desk ausgeführt werden, sind abgeschlossen, wenn GeneTrade „deal“ oder „done“ sagt. Zu diesem Zeitpunkt hat der Kunde gekauft oder verkauft und kann den Marktauftrag nicht mehr stornieren. Durch das Platzieren von Marktaufträgen über den GeneTrade Trading Desk stimmt der Kunde einer solchen sofortigen Ausführung zu und akzeptiert das Risiko dieser sofortigen Ausführungsmöglichkeit.

5. Marktempfehlungen sind informativ, der Kunde trifft unabhängige Entscheidungen, und GeneTrade ist kein Berater oder Treuhänder des Kunden.

Die von GeneTrade bereitgestellten Marktempfehlungen stellen weder ein Kauf- oder Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots für Devisenkontrakte oder Währungskontrakte dar. Jede Entscheidung des Kunden, einen Vertrag oder eine andere Transaktion mit GeneTrade abzuschließen, und jede Entscheidung, ob ein Vertrag oder eine andere Transaktion für den Kunden angemessen oder richtig ist, ist eine unabhängige Entscheidung des Kunden. GeneTrade fungiert nicht als Berater oder Treuhänder des Kunden. Der Kunde stimmt zu, dass GeneTrade keine treuhänderische Pflicht gegenüber dem Kunden hat und nicht verantwortlich ist und keine Haftung in Verbindung mit Verbindlichkeiten, Ansprüchen, Schäden, Kosten und Ausgaben, einschließlich Anwaltskosten, die in Verbindung mit dem Kunden entstehen, der den Handelsempfehlungen von GeneTrade folgt oder auf der Grundlage der von GeneTrade bereitgestellten Empfehlungen oder Informationen Maßnahmen ergriffen oder nicht ergriffen hat.

6. Die Empfehlungen basieren auf persönlichen Urteilen und sind nicht garantiert.

Die Marktempfehlungen von GeneTrade basieren ausschließlich auf dem Urteil der Mitarbeiter von GeneTrade. Diese Marktempfehlungen können mit den Marktpositionen oder Absichten von GeneTrade, seinen verbundenen Unternehmen und Mitarbeitern übereinstimmen oder auch nicht. Die Marktempfehlungen von GeneTrade basieren auf Informationen, die als zuverlässig erachtet werden, aber GeneTrade kann und wird nicht für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit garantieren oder dafür, dass die Befolgung solcher Empfehlungen das mit dem Devisenhandel verbundene Risiko reduziert oder eliminiert.

7. Es gibt keinen zentralen Markt oder eine Zahlungsgarantie seitens einer Clearingstelle

Jeder Vertrag ist ein Vertrag direkt zwischen GeneTrade und dem Kunden. Es gibt keine Clearingstelle und keine Garantie einer anderen Partei für die Zahlungsverpflichtungen von GeneTrade gegenüber dem Kunden. Der Kunde muss sich nur an GeneTrade wenden, um die Erfüllung aller Verträge auf dem Kundenkonto und die Rückgabe von Margen oder Sicherheiten zu erhalten.

8. Keine Gewinngarantien

Es gibt keine Garantien für Gewinn oder Verlustfreiheit im Devisenhandel. Der Kunde hat weder von GeneTrade noch von einem seiner Vertreter solche Garantien erhalten. Der Kunde ist sich der mit dem Devisenhandel verbundenen Risiken bewusst und ist finanziell in der Lage, diese Risiken zu tragen und etwaige Verluste zu verkraften.

9. Der Kunde kann offene Positionen möglicherweise nicht schließen.

Aufgrund von Marktbedingungen oder anderen Umständen kann GeneTrade möglicherweise nicht in der Lage sein, die Position des Kunden auf dem vom Kunden spezifizierten Niveau zu schließen, und der Kunde stimmt zu, dass GeneTrade keine Haftung für das Versäumnis übernimmt, dies zu tun.

10. Bevollmächtigte Dritte

Für den Fall, dass der Kunde einer dritten Partei (der „Handelsagent“) die Handelsbefugnis oder Kontrolle über das Konto des Kunden gewährt, sei es auf einer diskretionären oder nicht diskretionären Basis, ist GeneTrade in keiner Weise dafür verantwortlich, die Wahl des Kunden für einen solchen Handelsagenten zu überprüfen oder Empfehlungen in Bezug auf diesen zu geben. GeneTrade gibt keine Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf einen Handelsagenten ab; GeneTrade ist nicht verantwortlich für Verluste, die dem Kunden durch die Handlungen des Handelsagenten entstehen; und GeneTrade unterstützt oder billigt weder stillschweigend noch anderweitig die Arbeitsmethoden des Handelsagenten. Wenn der Kunde dem Handelsagenten die Befugnis erteilt, irgendwelche Rechte über sein Handelskonto zu übertragen, tut er dies auf sein Risiko hin. Auch wenn der Unterzeichner dem Handelsagenten eine Vollmacht erteilt, sollte der Kunde gewissenhaft vorgehen und alle Kontoaktivitäten genauestens überprüfen.

11. Internet Trading

Da GeneTrade die Signalleistung, den Empfang oder die Weiterleitung über das Internet, die Konfiguration der Geräte des Kunden oder die Zuverlässigkeit der Verbindung nicht kontrollieren kann, haftet GeneTrade nicht für Ansprüche, Verluste, Schäden, Kosten oder Ausgaben, einschließlich Anwaltskosten, die direkt oder indirekt durch einen Ausfall oder ein Versagen eines Übertragungs- oder Kommunikationssystems oder einer Computeranlage oder Handelssoftware verursacht werden, unabhängig davon, ob sie GeneTrade, dem Kunden, einem Markt oder einem Abwicklungs- oder Clearingsystem gehören, wenn der Kunde online (über das Internet) handelt.

12. Auftragserteilung per Telefon

GeneTrade ist nicht verantwortlich für die Unterbrechung, den Ausfall oder die Fehlfunktion von Telefonverbindungen.

13. Fehler bei Kursangaben

Sollte ein Angebotsfehler aufgrund eines Tippfehlers oder einer fehlerhaften telefonischen und/oder elektronischen Angebotsangabe (einschließlich Antworten auf Kundenanfragen) auftreten, haftet GeneTrade nicht für daraus resultierende Fehler in den Kontoständen und behält sich das Recht vor, notwendige Korrekturen oder Anpassungen auf dem betreffenden Konto vorzunehmen. Jegliche Streitfragen, die sich aus solchen fehlerhaften Kursnotierungen ergeben, werden auf der Grundlage des fairen Marktwertes der entsprechenden Währung zum Zeitpunkt des Auftretens eines solchen Fehlers, wie er von GeneTrade nach eigenem Ermessen bestimmt wird, gelöst. In Fällen, in denen die aktuelle Marktsituation andere Preise darstellt als die von GeneTrade auf unserem Bildschirm veröffentlichten Preise, wird GeneTrade versuchen, nach bestem Bemühen Trades auf oder nahe den aktuellen Marktpreisen auszuführen. Diese aktuellen Marktpreise werden die Preise sein, die sich letztlich in den Kundenabrechnungen widerspiegeln. Dies kann sich nachteilig auf die realisierten und nicht realisierten Gewinne und Verluste der Kunden auswirken oder auch nicht.

FeedBack

We'd love to hear your feedback!